IBU-Präsident Anders Besseberg hat die Bekanntgabe von zwei Dopingfällen angekündigt. Foto: Hendrik Schmidt
IBU-Präsident Anders Besseberg hat die Bekanntgabe von zwei Dopingfällen angekündigt. Foto: Hendrik Schmidt

IBU-Präsident Anders Besseberg hat die Bekanntgabe von zwei Dopingfällen angekündigt. Foto: Hendrik Schmidt

dpa

IBU-Präsident Anders Besseberg hat die Bekanntgabe von zwei Dopingfällen angekündigt. Foto: Hendrik Schmidt

Oberhof (dpa) - Der Biathlon-Weltverband IBU will in der anstehenden Woche die Namen von zwei Dopingsündern nennen, die im November und Dezember überführt worden waren. Das teilte IBU-Präsident Anders Besseberg beim Weltcup in Oberhof mit.

Die beiden Skijäger waren nach den positiven Proben gesperrt worden. In den Proben der Sportler waren verbotene Substanzen gefunden worden. Dem Vernehmen nach soll es sich um keinen der Top-Athleten handeln.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer