Verpasst
Simon Schempp war nah dran am Podestplatz. Foto: Guillaume Horcajuelo

Simon Schempp war nah dran am Podestplatz. Foto: Guillaume Horcajuelo

dpa

Simon Schempp war nah dran am Podestplatz. Foto: Guillaume Horcajuelo

Annecy (dpa) - Simon Schempp hat beim Biathlon-Weltcup im französischen Annecy im Sprint den Sprung auf das Podest knapp verpasst.

Der 25-Jährige wurde über die 10 Kilometer ohne Schießfehler Fünfter und hatte am Ende nur 2,5 Sekunden Rückstand auf den drittplatzierten Martin Fourcade (1 Fehler) aus Frankreich. Seinen ersten Weltcupsieg sicherte sich der Norweger Johannes Thingnes Bö vor dem ebenfalls fehlerfrei gebliebenen Tschechen Ondrej Moravec. Erik Lesser (0) belegte einen Tag nach Platz zwei in der Staffel Rang neun. Florian Graf (1) wurde 18., Christoph Stephan (1) 22., Arnd Peiffer (2) 40. und Andreas Birnbacher (3) 42.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer