Eiskunstlauf

Deutsche Meister Vartmann/Blommaert mit neuen Partnern

Die deutschen Meister Mari Vartmann und Ruben Blommaert haben kurz nach ihrer Trennung neue Eislauf-Partner gefunden. Der gebürtige Belgier trainiert seit kurzem mit der 16-Jährigen Annika Hocke abwechselnd in Berlin und Oberstdorf. mehr

Biathtlon-Weltmeisterin

Dahlmeier: Olympia «attraktiver machen und nicht so teuer»

Biathlon-Star Laura Dahlmeier hat die Organisation und Vergabe der Olympischen Spiele kritisiert. «Man muss versuchen, Olympische Spiele wieder attraktiver zu machen, nachhaltiger und nicht so teuer», sagte die fünfmalige Weltmeisterin von Hochfilzen der «Sport Bild». mehr

«Absolut cool»

Skispringerin Vogt will auch in Lahti Edelmetall

Das Frauen-Skispringen kommt in Deutschland zumeist erst bei Großereignissen ins Gespräch. Weil dann Carina Vogt zuschlägt. Die Weltcup-Siege holen zumeist andere. Die Weltmeisterin und Olympiasiegerin hat ihnen eines voraus: Nervenstärke. mehr

«In Medaillenkampf eingreifen»

Frohnatur Ringwald soll DSV-Team guten WM-Auftakt bescheren

An diesem Donnerstag werden bei der Ski-WM in Lahti die ersten Medaillen vergeben. Langläuferin Sandra Ringwald soll mit einem guten Ergebnis im Sprint den Grundstein für erfolgreiche Tage in Finnland legen. Die Schwarzwälderin nimmt die Herausforderung an. mehr

Fortsetzung Anti-Doping-Kampf

Rund 700 Athleten aus 61 Nationen bei nordischer Ski-WM

Mit 683 Athleten aus 61 Nationen verzeichnen die 51. nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti eine Rekordbeteiligung. mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Ski nordisch

Tongas Olympia-Held Taufatofua gibt WM-Debüt auf Ski

Bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio war Pita Taufatofua der Hingucker. Die Bilder des Modellathleten gingen um die Welt. Nun versucht sich der Taekwondo-Hüne bei der Ski-WM als Langläufer. mehr

Ski nordisch

Sechs deutsche Langläufer starten bei WM beim Sprint

Sechs deutsche Langläufer gehen bei der ersten Entscheidung der 51. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im finnischen Lahti an den Start. mehr

Ski nordisch

Vier Medaillen-Kandidaten fehlen in Lahti

Severin Freund und Therese Johaug können ihre Weltmeistertitel von Falun in Lahti nicht verteidigen, Alexander Legkow und Jarl-Magnus Riiber ihr angepeiltes Edelmetall nicht gewinnen.Gleich vier nordische Top-Athleten fehlen in den Startlisten der 51. Ski-WM in Finnland. mehr

Ski alpin

Neureuther: Skiverband will «Dinge verändern»

St. Moritz (dpa) - Das WM-Happy-End von Felix Neureuther brachte viele Verantwortliche im Deutschen Skiverband vor Freude zum Weinen - aber an der grundsätzlichen Bilanz änderte Slalom-Bronze wenig. «Dass wir Defizite haben, das steht außer Diskussion. Wir haben einfach unsere Achillesferse bei den... mehr

Skispringen

Wellinger nach Aufholjagd Dritter bei Skisprung-Weltcup

Pyeongchang (dpa) - Nach der imposantesten Aufholjagd seiner Karriere stieg Andreas Wellinger mit einem breiten Grinsen zum achten Mal in dieser Saison auf das Weltcup-Podest. Mit dem sensationellen Durchmarsch vom 16. auf den dritten Rang sorgte Deutschlands Skisprung-Ass für das Highlight bei der... mehr

Biathlon

Kaum Pause für die Biathleten: Olympia-Test in Südkorea

Hochfilzen (dpa) - Abschalten, Kräfte sammeln und dann in den Flieger nach Südkorea. Für Deutschlands Biathleten um die Hochfilzen-Weltmeister Laura Dahlmeier, Simon Schempp und Benedikt Doll heißt es schon am Samstag: Ab zum Olympia-Test nach Pyeongchang. «Es wird auf alle Fälle ein langer Flug,... mehr

Ski nordisch

Wer wird WM-König in Lahti? - Drei Deutsche mit Chancen

Lahti (dpa) - Mehrfach-Weltmeister sind bei den nordischen Titelkämpfen keine Seltenheit. Bei den zurückliegenden Weltmeisterschaften schafften es zumeist Langläufer, sich mit dem Titel Skikönigin oder Skikönig zu schmücken. Doch auch Nordische Kombinierer und Skispringer sind nicht chancenlos. Die... mehr

Rodeln

Rodel-Olympiasieger Loch fast ohne Chancen auf Gesamtweltcup

Pyeongchang (dpa) - Nach seinem grippebedingten Verzicht auf den Rodel-Weltcup im südkoreanischen Pyeongchang hat Felix Loch kaum noch Chancen auf seinen sechsten Gesamtsieg in Serie. Zwar wurde Lochs größter Rivale Roman Repilow auf der Olympia-Bahn nur 28. Doch bei nun 90 Punkten Rückstand müsste... mehr

Bob

FES- oder Wallner-Bob: Entscheidung nach Weltcupfinale

Königssee (dpa) - Hightech gegen Handarbeit: Der technologische Wettstreit im Eiskanal ist ein Jahr vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang in vollem Gange. Dabei arbeiten große Namen wie Ferrari, BMW und nun auch Hyundai für Südkorea mit millionenschweren Mitteln und hochmodernen... mehr

Wintersport

Frank Wörndl: „Das war ein anderes Leben“

Herr Wörndl, Sie sind in St. Moritz ein gefragter Mann: Vor 30 Jahren holten Sie in Crans Montana WM-Gold im Slalom. Wie viele Interviews mussten Sie zu diesem Jubiläum geben? Wörndl: Acht oder neun. Ich weiß aber gar nicht, wer auf den Tripp gekommen ist, dieses Jubiläum zu thematisieren. Nach... mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download
Anzeige

VIDEOS SPORT


Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG