Freiburg (dpa) - Seit Juni 2007 untersucht die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin die Doping-Vergangenheit der Universität Freiburg.

Anlass waren Doping-Vorwürfe gegen Ärzte der Abteilung Rehabilitative und Präventive Sportmedizin des Universitätsklinikums Freiburg. Bis zu seinem krankheitsbedingten Ausscheiden im November 2009 war Hans Joachim Schäfer Gremiumsvorsitzender. Danach übernahm Letizia Paoli den Chefposten der achtköpfigen Kommission. Ihr Stellvertreter Hellmut Mahler ist mittlerweile das einzige Mitglied, das von Anfang an dabei ist.

Derzeit besteht die Evaluierungskommission aus folgenden Mitgliedern:

Letizia Paoli, Hellmut Mahler, Gerhard Treutlein, Hans Hoppeler, Perikles Simon, Fritz Sörgel und Andreas Singler*

Ausgeschieden aus dem Gremium sind:

Hans Joachim Schäfer, Britta Bannenberg, Wilhelm Schänzer, Ulrich Schwabe, Werner Franke, Bengt Saltin, Wolfgang Jelkmann, Carsten Lundby und Heinz Schöch

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer