Björn Werner steht mit seinen Colts im Viertelfinale. Foto: Cj Gunther
Björn Werner steht mit seinen Colts im Viertelfinale. Foto: Cj Gunther

Björn Werner steht mit seinen Colts im Viertelfinale. Foto: Cj Gunther

dpa

Björn Werner steht mit seinen Colts im Viertelfinale. Foto: Cj Gunther

Indianapolis (dpa) - Björn Werner hat mit seinen Indianapolis Colts das Playoff-Viertelfinale der nordamerikanischen Football-Liga NFL erreicht.

Der Berliner setzte sich in der Wild-Card-Runde mit den Colts gegen die Cincinnati Bengals klar mit 26:10 durch. Im Viertelfinale am kommenden Sonntag trifft Indianapolis nun auf die Denver Broncos.

Werner und der Düsseldorfer Sebastian Vollmer von den New England Patriots sind die einzigen Deutschen in den NFL-Playoffs. Markus Kuhn mit den New York Giants und Kasim Edebali mit den New Orleans Saints waren nach der regulären Saison ausgeschieden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer