Rückenprobleme
Ohne Sebastian Vollmer verloren die New England Patriots.

Ohne Sebastian Vollmer verloren die New England Patriots.

dpa

Ohne Sebastian Vollmer verloren die New England Patriots.

Buffalo (dpa) - Die New England Patriots mussten in der National Football League NFL ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Ohne den am Rücken verletzten deutschen Right Tackle Sebastian Vollmer verlor das Team aus Boston bei den Buffalo Bills überraschend mit 31:34.

Nach einer starken Anfangsphase und drei Touchdowns führten die Patriots im zweiten Viertel bereits mit 21:0. Anschließend zeigte jedoch ausgerechnet Quarterback Tom Brady ungewohnte Schwächen. Der Patriots-Star warf insgesamt vier Interceptions.

Buffalo-Kicker Rian Lindell sorgte per Fieldgoal aus 28 Yards mit der Schluss-Sekunde für die entscheidenden drei Punkte. Für die Bills war es der dritte Saisonsieg und der erste Erfolg gegen New England nach zuvor 15 Niederlagen. Vollmer fiel bereits zum zweiten Mal in dieser Saison wegen einer Rückenverletzung aus. Der 27-Jährige hatte seinem Team bereits beim 38:24-Sieg zum Saisonauftakt bei den Miami Dolphins nicht zur Verfügung gestanden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer