Brünn (dpa) - Die deutsche Baseball-Nationalmannschaft hat die letzte Chance auf eine Medaille bei der Europameisterschaft verpasst. Die Auswahl des Deutschen Baseball- und Softball-Verbands verlor am Freitag vor 170 Zuschauern in Brünn mit 3:4 gegen Spanien.

Das deutsche Team lag bis kurz vor Schluss in Führung, konnte den knappen 3:2-Vorsprung aber nicht über die Zeit bringen. US-Profi Maik Ehmcke hatte mit seinem Schlag für die zwischenzeitliche 2:0-Führung durch Maurice Wilhelm und Christopher Howard gesorgt. Max Boldt von den Mainz Athletics baute den Vorsprung durch seinen Homerun sogar auf 3:0 aus, ehe dem deutschen Team die Puste ausging.

Mit einer Bilanz von 0:4 Siegen belegt Deutschland in der Tabelle der Hauptrunde den sechsten und letzten Platz. Um Rang drei streiten sich nun Spanien, Frankreich sowie Tschechien. Der Gastgeber ist am Samstagnachmittag letzter deutsche Gegner. Das Finale steigt am Sonntag.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer