Austin, 18.01.2013

TV-Beichte: Armstrong bei allen sieben Tour-Siegen gedopt

zurück weiter
1 von 19
  1. Lange hat Lance Armstrong Doping geleugnet, nun hat er es im US-Fernsehen zugegeben: In der Talkshow von  Oprah Winfrey gestand er, bei allen sieben Tour de France-Siegen gedopt gewesen zu sein.

    Lange hat Lance Armstrong Doping geleugnet, nun hat er es im US-Fernsehen zugegeben: In der Talkshow von Oprah Winfrey gestand er, bei allen sieben Tour de France-Siegen gedopt gewesen zu sein.

    Foto: George Burns
  2. Dopen sei für ihn so selbstverständlich gewesen wie «Reifen aufpumpen», sagte der tief gefallene Radsport-Held, der lebenslang gesperrt wurde und alle seine Tour-Siege verlor.

    Dopen sei für ihn so selbstverständlich gewesen wie «Reifen aufpumpen», sagte der tief gefallene Radsport-Held, der lebenslang gesperrt wurde und alle seine Tour-Siege verlor.

    Foto: George Burns

Lange hat Lance Armstrong Doping geleugnet, nun hat er es im US-Fernsehen zugegeben: In der Talkshow von Oprah Winfrey gestand er, bei allen sieben Tour de France-Siegen gedopt gewesen zu sein.

Anzeige
Anzeige

Umfrage

Welche Spieler soll Jogi Löw mit zur EM nehmen?

Kommentare lesen

Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG