Spitzenklasse
Matthias Fahrig liegt in Osijek nach der Qualifikation an der Spitze des Starterfeldes. Foto: Bernd Weißbrod

Matthias Fahrig liegt in Osijek nach der Qualifikation an der Spitze des Starterfeldes. Foto: Bernd Weißbrod

dpa

Matthias Fahrig liegt in Osijek nach der Qualifikation an der Spitze des Starterfeldes. Foto: Bernd Weißbrod

Osijek (dpa) - Matthias Fahrig hat sich beim Weltcup in Osijek/Kroatien drei Finalplätze erturnt. Der Doppel-Europameister von Birmingham 2010 lag nach der Qualifikation am Sprung 15,750 Punkten an der Spitze des Starterfeldes.

Am Boden (14,700) belegte er Platz fünf, am Reck (13,950) zog er als Sechster ins Finale ein. Neben Fahrig erturnten sich noch der Süßener Helge Liebrich am Sprung (5.) und der Chemnitzer Andreas Bretschneider an den Ringen (6.) jeweils einen Startplatz unter den besten Acht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer