Der Niederländer Michael van Gerwen hat bei der Darts-WM das Achtelfinale erreicht. Foto: Angelika Warmuth
Der Niederländer Michael van Gerwen hat bei der Darts-WM das Achtelfinale erreicht. Foto: Angelika Warmuth

Der Niederländer Michael van Gerwen hat bei der Darts-WM das Achtelfinale erreicht. Foto: Angelika Warmuth

dpa

Der Niederländer Michael van Gerwen hat bei der Darts-WM das Achtelfinale erreicht. Foto: Angelika Warmuth

London (dpa) - Topfavorit Michael van Gerwen ist seiner Rolle gerecht geworden und mit einem deutlichen Sieg in die Darts-WM in London gestartet. Der Niederländer gewann sein Auftaktmatch gegen Kim Viljanen aus Finnland, der sich zuvor in der Vorrunde für die Partie qualifiziert hatte, deutlich mit 3:0.

In der zweiten Runde bekommt es der Weltmeister von 2014 mit dem Spanier Cristo Reyes zu tun, der sich am Abend nur knapp mit 3:2 gegen Dimitri van den Bergh aus Belgien durchsetzte. Van Gerwen gilt nach 25 Turniersiegen in der abgelaufenen Saison als heißester Anwärter für den WM-Titel. Der an Position eins gesetzte Niederländer könnte in diesem Jahr aber bereits im Halbfinale auf Rivale und Rekordweltmeister Phil Taylor (England) treffen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer