Comeback
Christian Süß ist bei seinem Comeback in Ungarn im Achtelfinale ausgeschieden. Foto: Angelika Warmuth

Christian Süß ist bei seinem Comeback in Ungarn im Achtelfinale ausgeschieden. Foto: Angelika Warmuth

dpa

Christian Süß ist bei seinem Comeback in Ungarn im Achtelfinale ausgeschieden. Foto: Angelika Warmuth

Szombathely (dpa) - Tischtennis-Nationalspieler Christian Süß ist bei den Hungary Open in der zweiten Runde ausgeschieden.

Fast elf Monate nach seiner Knieoperation verlor der Düsseldorfer mit 1:4-Sätzen gegen den Franzosen Tristan Flore. Zuvor hatte Süß bei seinem Comeback im ungarischen Szombathely den Rumänen Hunor Szocs besiegt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer