London (dpa) - Der Kartenverkauf für die Olympischen Spiele 2012 in London wird am 15. März dieses Jahres beginnen. Das gab der Chef des Organisationskomitees, der ehemalige Weltklasse-Mittelstreckler Sebastian Coe, bekannt.

Sportbegeisterte haben dann sechs Wochen - bis zum 26. April - Zeit, sich für die 6,6 Millionen Eintrittskarten einzuschreiben. Der Zeitpunkt der Anmeldung innerhalb des Sechs-Wochen-Zeitraums spielt für die Chancen, tatsächlich Karten zu bekommen, keine Rolle. Sollte es mehr Bewerber als Plätze geben, entscheidet ein Losverfahren.

«Nur einmal im Leben hat man die Chance, die besten Athleten der Welt beim Wettstreit um Gold in Großbritannien zu erleben», sagte Coe. Bisher sind bereits zwei Millionen Menschen im Wartestand. Sie würden in den Prozess integriert, hieß es. International wurden auch jedem Nationalen Olympischen Komitee Ticket-Kontingente zugeteilt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer