Alexander Zverev
Alexander Zverev hat im Viertelfinale von Montpellier den Franzosen Jeremy Chardy besiegt. Foto: Wu Hong/Archiv

Alexander Zverev hat im Viertelfinale von Montpellier den Franzosen Jeremy Chardy besiegt. Foto: Wu Hong/Archiv

dpa

Alexander Zverev hat im Viertelfinale von Montpellier den Franzosen Jeremy Chardy besiegt. Foto: Wu Hong/Archiv

Montpellier (dpa) - Der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev hat wie im Vorjahr das Halbfinale beim ATP-Turnier in Montpellier erreicht. Der 19-Jährige siegte gegen den Franzosen Jeremy Chardy 6:4, 4:6, 6:2 und trifft nun am Samstag auf dessen Landsmann Jo-Wilfried Tsonga.

Im zweiten Halbfinale stehen sich die Franzosen Benoit Paire und Richard Gasquet gegenüber. Paire erreichte quasi ohne Gegenwehr das Halbfinale. Rückenschmerzen hatten Dustin Brown zur Aufgabe gezwungen. Beim Stand von 0:1 im ersten Satz musste der 32-Jährige aus Winsen passen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer