Andy Murray gewann im Finale 6:3, 6:2 gegen Fernando Verdasco. Foto: Kamran Jebreili
Andy Murray gewann im Finale 6:3, 6:2 gegen Fernando Verdasco. Foto: Kamran Jebreili

Andy Murray gewann im Finale 6:3, 6:2 gegen Fernando Verdasco. Foto: Kamran Jebreili

dpa

Andy Murray gewann im Finale 6:3, 6:2 gegen Fernando Verdasco. Foto: Kamran Jebreili

Dubai (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Andy Murray hat sein erstes Tennis-Turnier in diesem Jahr gewonnen. Der Schotte setzte sich im Endspiel des Turniers in Dubai mit 6:3, 6:2 gegen den ungesetzten Spanier Fernando Verdasco durch.

Im Viertelfinale hatte der zweimalige Wimbledon-Sieger sieben Matchbälle gegen Michael Kohlschreiber abgewehrt. Für Murray war es der 45. Karriere-Titel auf der ATP-Tour. Das Turnier am Persischen Golf war mit 2,4 Millionen Dollar dotiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer