Absage
Jo-Wilfried Tsonga kann nicht an den Australian Open teilnehmen. Foto: Ali Haider

Jo-Wilfried Tsonga kann nicht an den Australian Open teilnehmen. Foto: Ali Haider

dpa

Jo-Wilfried Tsonga kann nicht an den Australian Open teilnehmen. Foto: Ali Haider

Melbourne (dpa) - Der französische Tennisprofi Jo-Wilfried Tsonga kann bei den Australian Open wegen einer Verletzung nicht antreten.

Der Weltranglistenzwölfte verkündete, dass eine Entzündung im Unterarm den Start beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison in Melbourne (19. Januar bis 1. Februar) unmöglich mache. «Ich kann nicht bei 100 Prozent sein», meinte Tsonga. Er postete im Internet Bilder, auf denen sein rechter Unterarm und das Handgelenk von einer Schiene geschützt werden. Der Australian-Open-Finalist von 2008 teilte mit, noch drei Wochen aussetzen zu müssen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer