Gescheitert
Caroline Wozniacki ist in Melbourne ausgeschieden. Foto: Made Nagi

Caroline Wozniacki ist in Melbourne ausgeschieden. Foto: Made Nagi

dpa

Caroline Wozniacki ist in Melbourne ausgeschieden. Foto: Made Nagi

Melbourne (dpa) - Die letztjährige US-Open-Finalistin Caroline Wozniacki ist bei den Australian Open in der zweiten Runde ausgeschieden. Die an Nummer acht gesetzte Tennisspielerin aus Dänemark unterlag der zweimaligen Turniersiegerin Victoria Asarenka aus Weißrussland mit 4:6, 2:6.

Die 25-jährige Asarenka feierte 2012 in Melbourne ihren ersten Grand-Slam-Sieg und verteidigte den Titel im darauffolgenden Jahr erfolgreich. Nach einigen Verletzungen ist die ehemalige Weltranglisten-Erste nur noch auf Platz 44 notiert und damit nicht gesetzt. In der dritten Runde trifft Asarenka auf Barbora Zahlavova Strycova aus Tschechien.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer