Der Australier Bernard Tomic steht im Finale des Turniers von Sydney. Foto: Dean Lewins
Der Australier Bernard Tomic steht im Finale des Turniers von Sydney. Foto: Dean Lewins

Der Australier Bernard Tomic steht im Finale des Turniers von Sydney. Foto: Dean Lewins

dpa

Der Australier Bernard Tomic steht im Finale des Turniers von Sydney. Foto: Dean Lewins

Sydney (dpa) - Australiens Tennis-Hoffnung Bernard Tomic und Kevin Anderson aus Südafrika bestreiten das Endspiel beim ATP-Turnier in Sydney.

Lokalmatador Tomic setzte sich am Freitag im Halbfinale der mit 436 630 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung gegen den Italiener Andreas Seppi mit 7:6 (12:10), 6:4 durch. Anderson rang den Franzosen Julien Benneteau mit 3:6, 6:4, 7:6 (10:8) nieder. Dabei wehrte der Südafrikaner sogar zwei Matchbälle des Franzosen ab.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer