Tatjana Maria
Tatjana Maria ist in Rabat ausgeschieden. Foto: Erik S. Lesser

Tatjana Maria ist in Rabat ausgeschieden. Foto: Erik S. Lesser

dpa

Tatjana Maria ist in Rabat ausgeschieden. Foto: Erik S. Lesser

Rabat (dpa) - Tatjana Maria hat beim WTA-Tennis-Turnier in Rabat das Achtelfinale erreicht. Die 28-Jährige aus Bad Saulgau setzte sich gegen die Australierin Anastasia Rodionova in 64 Minuten mit 6:1, 6:4 durch.

Im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale trifft Maria nun auf Julia Putinzewa aus Kasachstan oder die Amerikanerin Alison Riske. Fed-Cup-Spielerin Annika Beck dagegen war am Montag schon in der ersten Runde ausgeschieden. Das Sandplatzturnier in Marokko ist mit 250 000 Dollar dotiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer