Überraschung
Juan Martin Del Potro besiegt im Halbfinale Novak Djokovic. Foto: Michael Nelson

Juan Martin Del Potro besiegt im Halbfinale Novak Djokovic. Foto: Michael Nelson

dpa

Juan Martin Del Potro besiegt im Halbfinale Novak Djokovic. Foto: Michael Nelson

Indian Wells (dpa) - Tennisprofi Juan Martin Del Potro hat im Halbfinale des ATP-Mastersturniers von Indian Wells/Kalifornien für eine kleine Überraschung gesorgt.

Der Argentinier zog am Samstag durch einen 4:6, 6:4, 6:4-Sieg über den serbischen Weltranglisten-Ersten, Novak Djokovic, ins Endspiel der mit 5,03 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung ein. Für Del Potro war der Erfolg in 2:50 Stunden der dritte im elften Aufeinandertreffen mit dem gebürtigen Belgrader.

Djokovic indes musste im 14. Match des Jahres seine erste Niederlage einstecken. Im Finale steht Del Potro nun Rafael Nadal gegenüber. Der spanische Indian Wells-Champion von 2007 und 2009 setzte sich in seinem Halbfinale mit 6:4, 7:5 gegen Tomas Berdych (Tschechien) durch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer