Serena Williams posiert mit Pokal vor den Australian Open in Melbourne. Foto: Julian Smith
Serena Williams posiert mit Pokal vor den Australian Open in Melbourne. Foto: Julian Smith

Serena Williams posiert mit Pokal vor den Australian Open in Melbourne. Foto: Julian Smith

dpa

Serena Williams posiert mit Pokal vor den Australian Open in Melbourne. Foto: Julian Smith

Melbourne (dpa) - Die amerikanische Weltranglisten-Erste Serena Williams sieht sich trotz ihrer längeren Pause bereit für die Australian Open.

«Ich hatte eine wirklich gute Vorbereitung», sagte die Titelverteidigerin in Melbourne. «Ich hatte zwar nicht das Match, das ich haben wollte, aber ich bin bereit», sagte die überragende Spielerin der vergangenen Tennis-Saison. «Ich bin im Training bei 120, 130 Prozent.»

Nach ihrem Halbfinal-Aus bei den US Open im August 2015 und dem damit verpassten Grand Slam hatte Serena Williams kein offizielles Spiel mehr bestritten. Ihre Teilnahme am Hopman Cup in Perth Anfang Januar musste sie kurzfristig wegen einer Entzündung im Knie absagen. Die Verletzung sei aber auskuriert, versicherte die Siegerin von bislang 21 Grand-Slam-Turnieren. Die jüngere der beiden Williams-Schwestern startet am Montag gegen Camila Giorgi aus Italien in die Australian Open.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer