Finalsiegerin
Maria Scharapowa behält im achten Duell mit der Tschechin Petra Kvitova die Oberhand. Foto: Rolex Dela Pena

Maria Scharapowa behält im achten Duell mit der Tschechin Petra Kvitova die Oberhand. Foto: Rolex Dela Pena

dpa

Maria Scharapowa behält im achten Duell mit der Tschechin Petra Kvitova die Oberhand. Foto: Rolex Dela Pena

Peking (dpa) - Die Russin Maria Scharapowa hat das mit 5,43 Millionen Dollar dotierte Tennisturnier in Peking gewonnen. Die 27-Jährige entschied das hochklassige Endspiel gegen die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova mit 6:4, 2:6, 6:3 für sich.

Im achten Duell mit der Tschechin feierte Scharapowa ihren sechsten Sieg, als nach 2:28 Stunden ein Return ihrer Gegnerin im Netz landete. In der Weltrangliste wird sich Scharapowa mit ihrem vierten Turniersieg in diesem Jahr nach Stuttgart, Madrid und den French Open auf den zweiten Platz hinter der Amerikanerin Serena Williams verbessern.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer