Bitter
Florian Mayer schied in Bukarest schon in der ersten Runde aus. Foto: Sebastien Nogier

Florian Mayer schied in Bukarest schon in der ersten Runde aus. Foto: Sebastien Nogier

dpa

Florian Mayer schied in Bukarest schon in der ersten Runde aus. Foto: Sebastien Nogier

Bukarest (dpa) - Tennisprofi Florian Mayer hat bei seinem Comeback auf der ATP-Tour einen Rückschlag hinnehmen müssen. Bei seiner zweiten Turnier-Teilnahme nach einjähriger Verletzungspause schied der Bayreuther in Bukarest bereits in der ersten Runde aus.

Mayer unterlag in seinem Auftaktspiel dem unbekannten Tunesier Malek Jaziri mit 6:4, 4:6, 5:7. Der Davis-Cup-Profi ist in der Rangliste inzwischen auf Platz 603 zurückgefallen, steht dank des sogenannten Protected Rankings aber bei den kommenden Turnieren dennoch im Hauptfeld. In Monte Carlo war Mayer in der vergangenen Woche in der zweiten Runde ausgeschieden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer