Das Turnier in München gehört zu den Lieblingsturnieren von Tommy Haas. Foto: Marc Müller
Das Turnier in München gehört zu den Lieblingsturnieren von Tommy Haas. Foto: Marc Müller

Das Turnier in München gehört zu den Lieblingsturnieren von Tommy Haas. Foto: Marc Müller

dpa

Das Turnier in München gehört zu den Lieblingsturnieren von Tommy Haas. Foto: Marc Müller

München (dpa) - Tommy Haas will auch in diesem Jahr wieder beim ATP-Turnier in München aufschlagen. Der 36-jährige Tennisprofi sagte für die Sandplatzveranstaltung vom 25. April bis 3. Mai zu.

Die BMW Open gehören zu seinen Lieblingsturnieren, meinte der aktuell verletzte Routinier in einer Mitteilung des Veranstalters. Vor Haas hatten schon Landsmann Philipp Kohlschreiber und der Spanier Roberto Bautista Agut - aktuell die Nummer 15 der Welt - für das Turnier der 250er-Klasse zugesagt.

Haas bereitet sich nach seiner Schulter-Operation derzeit auf ein Comeback vor, bei den anstehenden Australian Open in Melbourne wird der ehemalige Weltranglisten-Zweite unter anderem noch fehlen. Voraussichtlich Ende März kann der gebürtige Hamburger wieder Turniere spielen. Das Event in der bayerischen Landeshauptstadt hatte Haas 2013 durch einen Finalsieg über Kohlschreiber gewonnen. Im vorigen Jahr scheiterte er im Halbfinale.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer