Björn Phau hat sich für das Hauptfeld der Australian Open qualifiziert. Foto: John G. Mabanglo
Björn Phau hat sich für das Hauptfeld der Australian Open qualifiziert. Foto: John G. Mabanglo

Björn Phau hat sich für das Hauptfeld der Australian Open qualifiziert. Foto: John G. Mabanglo

dpa

Björn Phau hat sich für das Hauptfeld der Australian Open qualifiziert. Foto: John G. Mabanglo

Melbourne (dpa) - Björn Phau und Peter Gojowczyk haben bei den Australian Open in Melbourne den Sprung ins Hauptfeld geschafft.

Damit sind beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres insgesamt 16 deutsche Tennis-Profis dabei. Elf Herren und fünf Damen vertreten den Deutschen-Tennis-Bund bei der mit rund 21 Millionen Euro dotierten Veranstaltung.

Der 32-Jährige Phau aus Weilerswist gewann in der dritten Runde der Qualifikation gegen den Franzosen Guillaume Rufin mit 7:6 (7:5), 5:7, 6:1. Der 22 Jahre alte Gojowczyk aus München bezwang den Niederländer Thiemo de Bakker klar mit 6:1, 6:1. Die Nummer 248 der Welt ist erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier im Hauptfeld dabei.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer