Andrea Petkovic steht nach dem Sieg über Irina-Camelia Begu in St. Petersburg im Achtelfinale. Foto: Aaron Favila
Andrea Petkovic steht nach dem Sieg über Irina-Camelia Begu in St. Petersburg im Achtelfinale. Foto: Aaron Favila

Andrea Petkovic steht nach dem Sieg über Irina-Camelia Begu in St. Petersburg im Achtelfinale. Foto: Aaron Favila

dpa

Andrea Petkovic steht nach dem Sieg über Irina-Camelia Begu in St. Petersburg im Achtelfinale. Foto: Aaron Favila

St. Petersburg (dpa) - Andrea Petkovic ist als zweite deutsche Tennisspielerin ins Achtelfinale des WTA-Turniers in St. Petersburg eingezogen. Die Darmstädterin bezwang Irina-Camelia Begu aus Rumänien 6:1, 7:5.

Die Weltranglisten-52. Petkovic hatte sich erst für das Hauptfeld qualifizieren müssen und trifft nun auf die ehemalige US-Open-Finalistin Roberta Vinci aus Italien.

In der Runde der besten 16 steht auch die Bonnerin Annika Beck, die ihre Erstrundenpartie bereits am Vortag in drei Sätzen gegen die Niederländerin Kiki Bertens gewonnen hatte. Ihre nächste Gegnerin ist Julia Putinzewa aus Kasachstan. Für Petkovic und Beck ist es der erste Wettkampf nach den Australian Open in Melbourne.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer