Andy Murray will bei einer Pause kleinere Blessuren auskurieren. Foto: Barbara Walton
Andy Murray will bei einer Pause kleinere Blessuren auskurieren. Foto: Barbara Walton

Andy Murray will bei einer Pause kleinere Blessuren auskurieren. Foto: Barbara Walton

dpa

Andy Murray will bei einer Pause kleinere Blessuren auskurieren. Foto: Barbara Walton

London (dpa) - Tennisstar Andy Murray wird nicht für das britische Davis-Cup-Team in der Partie gegen die Slowakei vom 10. bis 12. Februar antreten.

«Es ist frustrierend, den Davis Cup zu verpassen, weil es mir im vergangenen Jahr großen Spaß gemacht hat», sagte der Australian-Open-Halbfinalist. Aber nach seiner Halbfinal-Niederlage gegen den späteren Sieger Novak Djokovic beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres müsse er nun «wegen einiger kleinerer Verletzungen» eine Pause einlegen. Sein Fokus liege in diesem Jahr «auf den Grand Slams und Olympia», betonte Murray.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer