Mischa Zverev erreichte souverän das Achtelfinale. Foto: Georgios Kefalas
Mischa Zverev erreichte souverän das Achtelfinale. Foto: Georgios Kefalas

Mischa Zverev erreichte souverän das Achtelfinale. Foto: Georgios Kefalas

dpa

Mischa Zverev erreichte souverän das Achtelfinale. Foto: Georgios Kefalas

Brisbane (dpa) - Mischa Zverev hat beim Tennisturnier in Brisbane das Achtelfinale erreicht und eine attraktive Aufgabe gegen Rafael Nadal vor sich.

Der Hamburger gewann souverän 6:2, 6:3 gegen den australischen Qualifikanten Alex de Minaur und trifft nun zum ersten Mal auf den Weltranglisten-Neunten aus Spanien.

Nadal setzte sich bei seiner Rückkehr auf die ATP-Tour problemlos mit 6:3, 6:3 gegen Alexander Dolgopolow aus der Ukraine durch. Nach Problemen mit dem Handgelenk hatte Nadal die vergangene Saison vorzeitig beendet. An Silvester gewann der 30-Jährige das Einladungsturnier in Abu Dhabu.

In der Herren-Konkurrenz ist Mischa Zverev, der ältere Bruder des Spitzentalents Alexander Zverev, der einzige deutsche Teilnehmer. Das Hartplatz-Turnier ist mit 437 380 US-Dollar dotiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer