Antonia Lottner ist in Auckland früh ausgeschieden. Foto: Stephan Müller
Antonia Lottner ist in Auckland früh ausgeschieden. Foto: Stephan Müller

Antonia Lottner ist in Auckland früh ausgeschieden. Foto: Stephan Müller

dpa

Antonia Lottner ist in Auckland früh ausgeschieden. Foto: Stephan Müller

Auckland (dpa) - Antonia Lottner ist beim WTA-Turnier in Auckland gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Die Tennisspielerin aus Stuttgart verlor 2:6, 2:6 gegen Kurumi Nara aus Japan.

Lottner war als 180. der Weltrangliste dank einer Wildcard ins Hauptfeld gekommen, musste sich der auf Rang 76 geführten Nara aber nach 64 Minuten geschlagen geben. Das Match der Bonnerin Annika Beck gegen Naomi Osaka aus Japan wurde beim Stand von 2:6, 1:2 wegen Regens abgebrochen und auf Dienstag verschoben. Das Hartplatzturnier ist mit knapp 227 000 Dollar dotiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer