Finalistin
Maria Scharapowa trifft in Peking im Finale auf die Tschechin Petra Kvitova. Foto: Rolex Dela Pena

Maria Scharapowa trifft in Peking im Finale auf die Tschechin Petra Kvitova. Foto: Rolex Dela Pena

dpa

Maria Scharapowa trifft in Peking im Finale auf die Tschechin Petra Kvitova. Foto: Rolex Dela Pena

Peking (dpa) - Die Tschechin Petra Kvitova und die Russin Maria Scharapowa bestreiten das Endspiel beim mit 5,43 Millionen Dollar dotierten Tennisturnier in Peking.

Die zweimalige Wimbledonsiegerin Kvitova gewann im Halbfinale gegen die Australierin Samantha Stosur mit Mühe 6:3, 5:7, 6:2. Die an Nummer vier gesetzte Scharapowa ließ Ana Ivanovic beim 6:0, 6:4 keine Chance und kam nach zuletzt zwei Niederlagen gegen die Serbin wieder zu einem Erfolg. Mit einem Sieg im Finale kann Kvitova zum zweiten Mal in ihrer Karriere auf Platz zwei der Weltrangliste rücken.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer