Philipp Kohlschreiber hat in Katar einen Sieg über Rafael Nadal verpasst. Foto: Stringer
Philipp Kohlschreiber hat in Katar einen Sieg über Rafael Nadal verpasst. Foto: Stringer

Philipp Kohlschreiber hat in Katar einen Sieg über Rafael Nadal verpasst. Foto: Stringer

dpa

Philipp Kohlschreiber hat in Katar einen Sieg über Rafael Nadal verpasst. Foto: Stringer

Doha (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat auch im achten Anlauf seinen ersten Sieg gegen den früheren Tennis-Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal verpasst. Der Augsburger verlor beim ATP-Turnier in Doha sein Auftaktmatch gegen Nadal 3:6, 7:6 (7:2), 3:6.

Kohlschreiber war nach dem verlorenen ersten Durchgang sofort 3:0 in Führung gegangen, musste beim 4:4 aber wieder den Ausgleich hinnehmen. Im Tiebreak erzwang der Davis-Cup-Spieler dann den entscheidenden Satz. Der 28-Jährige nahm Nadal dort sofort den Aufschlag ab, doch die Nummer zwei der Welt konterte und zog auf 4:1 davon. Der nur noch auf Platz 43 der Weltrangliste notierte Kohlschreiber musste Nadal nach 2:32 Stunden den Sieg überlassen.

Achtelfinalgegner des Spaniers, der nach dem Davis-Cup-Triumph vor einem Monat nur ganz kurz Pause hatte, ist Qualifikant Denis Gremelmayr. Neben dem Hessen sind auch noch Matthias Bachinger und Benjamin Becker in Doha dabei. Das stark besetzte Turnier in Katars Hauptstadt ist mit gut einer Million Dollar dotiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer