Philipp Kohlschreiber erreichte in Sydney das Viertelfinale. Foto: Rick Rycroft
Philipp Kohlschreiber erreichte in Sydney das Viertelfinale. Foto: Rick Rycroft

Philipp Kohlschreiber erreichte in Sydney das Viertelfinale. Foto: Rick Rycroft

dpa

Philipp Kohlschreiber erreichte in Sydney das Viertelfinale. Foto: Rick Rycroft

Sydney (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat beim Tennisturnier in Sydney das Viertelfinale erreicht. Fünf Tage vor Beginn der Australian Open entschied der 33 Jahre alte Augsburger die Partie gegen den mit einer Wildcard gestarteten Jordan Thompson aus Australien mit 7:5, 6:4 für sich.

Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale trifft der Davis-Cup-Spieler nun auf den Italiener Paolo Lorenzi oder den an Nummer drei gesetzten Viktor Troicki aus Serbien. Ausgeschieden ist dagegen Mischa Zverev. Der ältere Bruder von Alexander Zverev unterlag dem Spanier Pablo Carreno Busta 6:3, 6:7 (4:7), 3:6.

Beim ATP-Turnier in Auckland verpasste Dustin Brown die Runde der besten Acht. Der 32-Jährige aus Winsen/Aller verlor nach mehr als zwei Stunden gegen Marcos Baghdatis aus Zypern 6:4, 6:7 (4:7), 4:6.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer