Angelique Kerber ist nun nur noch Sechste der Weltrangliste. Foto: Narendra Shrestha
Angelique Kerber ist nun nur noch Sechste der Weltrangliste. Foto: Narendra Shrestha

Angelique Kerber ist nun nur noch Sechste der Weltrangliste. Foto: Narendra Shrestha

dpa

Angelique Kerber ist nun nur noch Sechste der Weltrangliste. Foto: Narendra Shrestha

Berlin (dpa) - Die deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber ist in der WTA-Weltrangliste vom fünften auf den sechsten Platz zurückgefallen. Nach ihrem Aus im Achtelfinale der Australian Open musste sie mit Finalistin Li Na aus China den Rang tauschen, wie aus dem Klassement hervorgeht.

Nummer eins bleibt Melbourne-Siegerin Victoria Asarenka aus Weißrussland. Bei den Herren sind die Top Drei nach dem Grand-Slam-Turnier Down Under unverändert. Turnier-Champion Novak Djokovic aus Serbien führt die Rangliste souverän vor dem Schweizer Roger Federer und Andy Murray aus Schottland an. Der am Knie verletzte Spanier Rafael Nadal ist zum ersten Mal seit sieben Jahren nicht mehr in den Top Vier zu finden, er wurde von Landsmann David Ferrer auf den fünften Platz verdrängt. Bester Deutscher ist Philipp Kohlschreiber auf Rang 19.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer