Halbfinalistin
Angelique Kerber steht nach dem Sieg über Carla Suárez Navarro im Halbfinale von Sydney. Foto: Sedat Suna

Angelique Kerber steht nach dem Sieg über Carla Suárez Navarro im Halbfinale von Sydney. Foto: Sedat Suna

dpa

Angelique Kerber steht nach dem Sieg über Carla Suárez Navarro im Halbfinale von Sydney. Foto: Sedat Suna

Sydney (dpa) - Angelique Kerber hat beim Tennisturnier in Sydney das Halbfinale erreicht. Die 25-Jährige aus Kiel setzte sich nach einer beeindruckenden Vorstellung gegen die Spanierin Carla Suárez Navarro mit 6:2, 6:4 durch.

Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft die Weltranglisten-Neunte nun auf die 18-jährige Madison Keys aus den USA. «Sie ist eine talentierte junge Spielerin, es wird ein hartes Match werden», sagte die deutsche Nummer eins und betonte: «Ich werde mein Bestes geben, ich spiele gerne hier in Sydney und freue mich darauf, das Halbfinale zu spielen.»

Vor einem Jahr bei den Australian Open hatte Kerber in der dritten Runde das bislang einzige Duell mit Keys für sich entschieden. Beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison ist die Kielerin an Nummer neun gesetzt, wie die Organisatoren am Mittwoch mitteilten.

Mona Barthel ist in Hobart im Achtelfinale ausgeschieden. Die 23-Jährige aus Neumünster verlor gegen die Rumänin Monica Niculescu 6:7 (5:7), 1:6. Barthel war bei dem mit 250 000 Dollar dotierten Vorbereitungsturnier für die Australian Open an Nummer sechs gesetzt und nach dem Aus von Annika Beck die letzte verbliebene Deutsche.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer