Im Viertelfinale
Angelique Kerber hat sich gegen Kaia Kanepi durchgesetzt. Foto: Dave Hunt

Angelique Kerber hat sich gegen Kaia Kanepi durchgesetzt. Foto: Dave Hunt

dpa

Angelique Kerber hat sich gegen Kaia Kanepi durchgesetzt. Foto: Dave Hunt

Sydney (dpa) - Angelique Kerber ist bei ihrer Australian-Open-Generalprobe in das Viertelfinale eingezogen. Beim WTA-Turnier in Sydney setzte sich die 25 Jahre alte Kielerin gegen die Estin Kaia Kanepi mit 6:3, 6:4 durch.

Kerber benötigte für ihren zweiten Erfolg im vierten Duell mit Kanepi genau eine Stunde. Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale trifft die beste deutsche Tennisspielerin nun auf Carla Suárez Navarro. Gegen die Spanierin hatte Kerber im vergangenen Jahr bei den US Open im Achtelfinale verloren, einen Monat später aber auf dem Weg zu ihrem Turniersieg in Linz klar in zwei Sätzen gewonnen.

Das Vorbereitungsturnier für die am 13. Januar in Melbourne beginnenden Australian Open ist mit 710 000 Dollar dotiert. Die Weltranglisten-Neunte Kerber ist nach dem Erstrunden-Aus von Julia Görges die einzige Deutsche und an Nummer fünf gesetzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer