Gescheitert
Julia Görges scheiterte in Cincinnati in der Qualifikation. Foto: Facundo Arrizabalaga

Julia Görges scheiterte in Cincinnati in der Qualifikation. Foto: Facundo Arrizabalaga

dpa

Julia Görges scheiterte in Cincinnati in der Qualifikation. Foto: Facundo Arrizabalaga

Cincinnati (dpa) - Die deutschen Tennisspielerinnen Julia Görges, Carina Witthöft und Mona Barthel sind beim WTA-Turnier in Cincinnati in der Qualifikation gescheitert.

Görges verlor gegen die Japanerin Naomi Osaka 4:6, 4:6, Barthel unterlag Daria Gavrilova aus Australien 0:6, 4:6. Witthöft musste sich der Kanadierin Eugenie Bouchard mit 4:6, 1:6 geschlagen geben. Sabine Lisicki und Annika Beck dagegen hatten in den Quali-Finals noch die Chance auf den Einzug in das Hauptfeld der Hartplatz-Veranstaltung im US-Bundesstaat Ohio.

Olympiasiegerin Monica Puig aus Puerto Rico sagte ihren Start bei dem Vorbereitungsturnier für die US Open wegen einer Rückenblessur ab. Silbermedaillen-Gewinnerin Angelique Kerber ist in Cincinnati an Nummer zwei gesetzt und könnte Serena Williams als Nummer eins der Welt ablösen. Dafür müsste die Linkshänderin aus Kiel den Titel gewinnen; zugleich dürfte es ihre fast 35 Jahre alte Konkurrentin aus den USA nicht ins Viertelfinale schaffen. Williams hat nach ihrem Achtelfinal-Aus in Rio eine Wildcard in Anspruch genommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer