Julia Görges steht beim Turnier in Rom in der zweiten Runde. Foto: Marjan Murat
Julia Görges steht beim Turnier in Rom in der zweiten Runde. Foto: Marjan Murat

Julia Görges steht beim Turnier in Rom in der zweiten Runde. Foto: Marjan Murat

dpa

Julia Görges steht beim Turnier in Rom in der zweiten Runde. Foto: Marjan Murat

Rom (dpa) - Julia Görges und Angelique Kerber sind beim Tennis-Turnier in Rom nach harten Kämpfen in die zweite Runde eingezogen.

Die Bad Oldesloerin Görges gewann bei der mit 2,16 Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen die kanadische Qualifikantin Aleksandra Wozniak mit 6:1, 6:7 (1:7), 6:3. Nach 2:16 Stunden machte die Fed-Cup-Spielerin den Sieg perfekt und trifft nun auf die an Nummer sieben gesetzte Französin Marion Bartoli. Zuletzt war Görges in Madrid bereits zum Auftakt ausgeschieden.

Die an Nummer zwölf gesetzte Kielerin Kerber besiegte Anastasia Rodionova aus Australien nach anfänglichen Problemen mit 4:6, 7:5, 6:2. Sie trifft nun auf Vania King aus den USA.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer