Finale
Roger Federer steht im Endspiel.

Roger Federer steht im Endspiel.

dpa

Roger Federer steht im Endspiel.

Doha/Katar (dpa) - Das erwartete Traumfinale zwischen Rafael Nadal und Roger Federer beim ATP-Turnier in Doha ist geplatzt. Der russische Tennisprofi Nikolai Dawydenko bezwang den Weltranglisten-Ersten Nadal überraschend klar mit 6:3, 6:2.

Nun trifft Dawydenko im Endspiel auf den Schweizer Federer, der 2005 und 2006 das Turnier im Wüstenstaat Katar gewonnen hatte.

Der 16-malige Grand-Slam-Sieger untermauerte wenige Tage vor dem Beginn der Australian Open mit dem 6:3, 7:6 (7:2)-Halbfinalsieg gegen den an Nummer drei gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga seine starke Frühform. Dem Endspiel gegen Dawydenko blickt Federer daher zuversichtlich entgegen. «Ich habe in dieser Woche gutes Tennis gespielt», sagte der Eidgenosse. Zudem habe er in Doha schon zwei Endspiele bestritten, «daher habe ich Erfahrung».

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer