Carina Witthöft
Carina Witthöft hat beim WTA-Turnier in Luxemburg ihren ersten Turniersieg gefeiert. Foto: Daniel Karmann

Carina Witthöft hat beim WTA-Turnier in Luxemburg ihren ersten Turniersieg gefeiert. Foto: Daniel Karmann

dpa

Carina Witthöft hat beim WTA-Turnier in Luxemburg ihren ersten Turniersieg gefeiert. Foto: Daniel Karmann

Luxemburg (dpa) - Carina Witthöft hat erstmals in ihrer Tennis-Karriere ein WTA-Turnier gewonnen. Die Weltranglisten-73. aus Hamburg holte sich durch einen 6:3, 7:5-Erfolg über Olympiasiegerin Monica Puig aus Puerto Rico den Titel in Luxemburg.

Es war an diesem Tag der zweite Turniersieg für eine deutsche Spielerin nach dem Triumph von Julia Görges in Moskau. Die 22-jährige Witthöft benötigte im Endspiel des mit knapp 227 000 Dollar dotierten Hallenturniers 1:31 Stunden für ihren Sieg. Puig hatte in der ersten Runde Angelique Kerber ausgeschaltet. Die einstige Nummer eins der Welt ist künftig nur noch zweitbeste deutsche Spielerin nach Görges.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer