Service
Philipp Petzschner hat in Auckland das Achtelfinale erreicht.

Philipp Petzschner hat in Auckland das Achtelfinale erreicht.

dpa

Philipp Petzschner hat in Auckland das Achtelfinale erreicht.

Auckland (dpa) - Die Tennisprofis Philipp Petzschner und Tobias Kamke haben beim ATP-Turnier in Auckland das Achtelfinale erreicht. Wimbledon-Doppelsieger Petzschner (Bayreuth) rang nach harten Kampf den Niederländer Thiemo De Bakker mit 6:1, 6:7 (5:7), 7:6 (7:3) nieder.

In der Runde der letzten 16 trifft er nun auf den Argentinier David Nalbandian. Der Lübecker Kamke bezwang den Spanier Pere Riba mit 6:3, 6:4 und bekommt es in der Runde der letzten 16 mit dessen topgesetzten Landsmann David Ferrer zu tun.

Einen herben Dämpfer erlebte bei der Generalprobe für die Australian Open die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki. Die Dänin präsentierte sich wenige Tage vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in schwacher Form und verlor ihr Auftaktspiel gegen die Slowakin Dominika Cibulkova mit 3:6, 3:6. «Es war einfach nicht mein Tag», sagte Wozniacki, die sich Mut machte: «Man muss aus den Niederlagen lernen. Ich bin zuversichtlich, dass ich für Melbourne okay sein werde.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer