Kristina Barrois returniert in Paris einen Ball der Tschechin Iveta Benesova.
Kristina Barrois returniert in Paris einen Ball der Tschechin Iveta Benesova.

Kristina Barrois returniert in Paris einen Ball der Tschechin Iveta Benesova.

dpa

Kristina Barrois returniert in Paris einen Ball der Tschechin Iveta Benesova.

Paris (dpa) - Kristina Barrois ist beim WTA-Tennis-Turnier in Paris in die zweite Runde eingezogen. Die Saarländerin setzte sich mit 5:7, 6:4, 6:4 gegen die Tschechin Iveta Benesova durch.

Gegnerin im Achtelfinale ist Australian-Open-Siegerin Kim Clijsters. Die topgesetzte Belgierin hat nach ihrem Fed-Cup-Einsatz am vergangenen Wochenende zunächst ein Freilos.

Dagegen schied der Hamburger Mischa Zverev in der ersten Runde des ATP-Turniers in Rotterdam aus. Der Linkshänder, der bereits die Qualifikation bestreiten musste, unterlag dem Kroaten Marin Cilic glatt mit 2:6, 4:6.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer