Bernard Tomic hat das Vorbereitungsturnier in Kooyong gewonnen. Foto: Julian Smith
Bernard Tomic hat das Vorbereitungsturnier in Kooyong gewonnen. Foto: Julian Smith

Bernard Tomic hat das Vorbereitungsturnier in Kooyong gewonnen. Foto: Julian Smith

dpa

Bernard Tomic hat das Vorbereitungsturnier in Kooyong gewonnen. Foto: Julian Smith

Melbourne (dpa) - Der Australier Bernard Tomic hat das Tennis-Einladungsturnier in Kooyong gewonnen. Zwei Tage vor Beginn der Australian Open setzte sich der 19 Jahre alte Profi im Finale gegen den Amerikaner Mardy Fish mit 6:4, 4:6, 7:5 durch.

Tomic weckte mit dem Sieg bei seinen Landsleuten Hoffnungen auf ein erfolgreiches Abschneiden beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Die Australier warten seit 36 Jahren sehnsüchtig auf einen Sieg bei ihrem Heim-Major. Letztmals gewann in Mark Edmondson 1976 ein Australier in Melbourne.

Tomic krönte mit dem hart umkämpften Erfolg seine Woche bei der Traditionsveranstaltung im Melbourner Stadtteil. Zuvor hatte er bereits den Tschechen Tomas Berdych und Gael Monfils aus Frankreich jeweils in drei Sätzen bezwungen. In Melbourne spielt Tomic in der ersten Runde gegen den an Nummer 22 gesetzten Spanier Fernando Verdasco.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer