Daria Gavrilova und Nick Kyrgios haben den Hopman Cup gewonnen. Foto: Tony Mcdonough
Daria Gavrilova und Nick Kyrgios haben den Hopman Cup gewonnen. Foto: Tony Mcdonough

Daria Gavrilova und Nick Kyrgios haben den Hopman Cup gewonnen. Foto: Tony Mcdonough

dpa

Daria Gavrilova und Nick Kyrgios haben den Hopman Cup gewonnen. Foto: Tony Mcdonough

Perth (dpa) - Australiens Tennis-Team hat erstmals seit 17 Jahren wieder den Hopman Cup gewonnen. Das Team Australia Green mit Nick Kyrgios und Daria Gavrilova setzte sich bei der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft in Perth im Finale gegen die Ukraine durch.

Die erst vor kurzem eingebürgerte gebürtige Russin Gavrilova gewann ihr Einzel gegen Jelina Switolina 6:4, 7:6 (8:6). Nach dem 6:3, 6:4 von Kyrgios über Alexander Dolgopolow stand Australiens Erfolg bereits vor dem Mixed fest.

1999 hatten Mark Philippoussis und Jelena Dokic zuletzt den Hopman Cup für Down Under gewonnen. Das deutsche Team mit Alex Zverev und Sabine Lisicki scheiterte in der Vorrunde mit einer Bilanz von 1:2-Siegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer