Aus
Alexander Zverev verlor in Marseille gegen Tomas Berdych. Foto: Koen Suyk

Alexander Zverev verlor in Marseille gegen Tomas Berdych. Foto: Koen Suyk

dpa

Alexander Zverev verlor in Marseille gegen Tomas Berdych. Foto: Koen Suyk

Marseille (dpa) - Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier in Marseille das Viertelfinale trotz einer erneut guten Leistung verpasst. Der 18-Jährige aus Hamburg unterlag dem ehemaligen Wimbledon-Finalisten Tomas Berdych aus Tschechien 3:6, 6:3 und 5:7.

Die Niederlage gegen den Weltranglisten-Achten bei dem mit knapp 666 000 Euro dotierten stand nach 2:07 Stunden fest. Berdych trifft nun in der Runde der letzten Acht auf den Belgier David Goffin, gegen den Zverevs älterer Bruder Mischa im Achtelfinale verletzt hatte aufgeben müssen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer