dpa

Der spanische Motorradpilot Marc Coma wird in Buenos Aires beim Start der Rallye Dakar 2011 von den Fans verabschiedet. 407 Starter machten sich in der argentinischen Hauptstadt auf den 9500 Kilometer langen Weg der härtesten Rallye der Welt gemacht. Foto: Martin Acosta.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer