Geschafft
Die US-Curler John Matt Hamilton (l) und John Shuster klatschen sich ab. Foto: Peter Kneffel

Die US-Curler John Matt Hamilton (l) und John Shuster klatschen sich ab. Foto: Peter Kneffel

dpa

Die US-Curler John Matt Hamilton (l) und John Shuster klatschen sich ab. Foto: Peter Kneffel

Pyeongchang (dpa) - Die amerikanischen Curler haben erstmals die Goldmedaille bei Olympischen Winterspielen gewonnen. Das Team um Skip John Shuster besiegte im Finale die favorisierten Schweden mit 10:7. Bronze ging an die Schweiz, die schon am Vortag gegen Kanada gewann.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer