Verlegt
Pawel Trikhitschew wird mit der Konkurrenz früher an den Start gehen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Pawel Trikhitschew wird mit der Konkurrenz früher an den Start gehen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Pawel Trikhitschew wird mit der Konkurrenz früher an den Start gehen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Krasnaja Poljana (dpa) - Das warme Wetter führt zu einer weiteren Verschiebung bei den olympischen Alpin-Wettbewerben. Der Super-G der Männer an diesem Sonntag findet bereits um 07.00 Uhr MEZ (10.00 Uhr Ortszeit) statt und damit eine Stunde früher als vorgesehen.

Die Organisatoren wollen so ermöglichen, dass trotz des Frühlingswetters die Strecke möglichst lange faire Bedingungen bietet. Bei Plus-Temperaturen um zehn Grad sind die Pisten in den Bergen von Krasnaja Poljana aufgeweicht. Für Sonntag ist zudem Regen vorhergesagt. Bereits die Kombinations-Abfahrt der Herren am Freitag fand früher als geplant statt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer