Top
Maria Höfl-Riesch fährt sich in die Geschichtsbücher. Foto: Antonio Bat

Maria Höfl-Riesch fährt sich in die Geschichtsbücher. Foto: Antonio Bat

dpa

Maria Höfl-Riesch fährt sich in die Geschichtsbücher. Foto: Antonio Bat

Krasnaja Poljana (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat sich in der alpinen Bestenliste bei Olympischen Winterspielen mit Silber im Super-G weiter nach oben gearbeitet.

Durch ihre vierte Olympia-Medaille zog die 29-Jährige an Katja Seizinger vorbei und liegt nun nur noch hinter Janica Kostelic aus Kroatien und der Schweizerin Vreni Schneider.

RangGoldSilberBronzeJahre
1.Janica Kostelic (Kroatien)4202002 bis 2006
2.Vreni Schneider (Schweiz)3111988 bis 1994
3.Maria Höfl-Riesch (Deutschland)3102010 bis 2014
Deborah Compagnoni (Italien)3101992 bis 1998
4.Katja Seizinger (Deutschland)3021992 bis 1998

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer