Franz Anton und Jan Benzien kamen nicht schnell genug durch. Foto: Orestis Panagiotou
Franz Anton und Jan Benzien kamen nicht schnell genug durch. Foto: Orestis Panagiotou

Franz Anton und Jan Benzien kamen nicht schnell genug durch. Foto: Orestis Panagiotou

dpa

Franz Anton und Jan Benzien kamen nicht schnell genug durch. Foto: Orestis Panagiotou

Rio de Janeiro (dpa) - Die deutschen Slalom-Kanuten Franz Anton und Jan Benzien haben bei den Olympischen Spielen die erhoffte Medaille im Canadier-Zweier verpasst. Die Weltmeister aus Leipzig lagen zwei Sekunden hinter den Olympiasiegern Ladislav und Peter Skantar aus der Slowakei.

Silber ging an David Florence und Richard Hounslow aus Großbritannien, Dritter wurden die Franzosen Gauthier Klauss und Matthieu Peche. Es war das letzte Olympia-Rennen in dieser Disziplin, die künftig nicht mehr im Programm der Sommerspiele steht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer