Tiefflieger
Skeleton-Pilot Alexander Tretjakow beschert Russland das vierte Gold von Sotschi. Foto: Tobias Hase

Skeleton-Pilot Alexander Tretjakow beschert Russland das vierte Gold von Sotschi. Foto: Tobias Hase

dpa

Skeleton-Pilot Alexander Tretjakow beschert Russland das vierte Gold von Sotschi. Foto: Tobias Hase

Alexander Tretjakow setzte sich mit 0,81 Sekunden vor dem lettischen Weltcup-Gesamtsieger Martins Dukurs durch und bescherte dem Gastgeber das vierte Gold von Sotschi. Dritter wurde Matthew Antoine aus den USA. Die deutschen Skeleton-Piloten haben die erhoffte Medaille hingegen deutlich verpasst.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer