Schnell
Sandra Kiriasis ist gut unterwegs. Foto: Tobias Hase

Sandra Kiriasis ist gut unterwegs. Foto: Tobias Hase

dpa

Sandra Kiriasis ist gut unterwegs. Foto: Tobias Hase

Krasnaja Poljana (dpa) - Bobpilotin Sandra Kiriasis ist im zweiten Training auf der Olympia-Bahn im Sliding Center Sanki die zweitbeste Zeit gefahren. Die Olympiasiegerin von 2006 musste nur der Amerikanerin Jamie Greubel den Vortritt lassen.

Im ersten Durchgang fuhr die US-Pilotin Elana Meyers Bestzeit, Kiriasis wurde Achte. «Ich bin zufrieden mit dem Tag heute. Die Bahn fetzt immer noch, es ist halt ein bissl mehr Eis drin, und ich finde, sie ist schneller», sagte die erfolgreichste Pilotin der Welt vor ihrem letzten Olympia-Rennen.

Teamkollegin Anja Schneiderheinze erreichte die Plätze zwölf und acht. Cathleen Martini verbuchte die Ränge elf und sechs. «Die Technik steht, lediglich die Feinabstimmung der Kufen ist noch offen, daher läuft die Wetter-App auf unserem Handy derzeit heiß. Hoffen wir, dass das Wetter stabil bleibt», sagte Martini. Die Zweierbob-Rennen der Frauen starten am Dienstag.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer